Treten Sie ein...

Gleich am Eingang des Dorfes zur Rechten erblickt man das sogenannte „Hexenhäuschen“. In der Nähe von Vlotho entdeckt, wurde es Stein für Stein und Balken für Balken fachmännisch in seine Einzelteile zerlegt, um es dann hier originalgetreu wieder aufbauen zu können. Auch bei dieser ehemaligen Leibzucht wurden beim Wiederaufbau alte Tugenden mit modernem Wissen verknüpft. Stroh und Lehmputz in und auf den Wänden garantieren Sommer wie Winter ein angenehmes Klima, und moderne Strom und Rohrleitungssysteme und doppelt verglaste Fenster sorgen für den Komfort, den man in unseren Tagen nicht mehr missen möchte.

Im Moment nicht bewirtschaftet, wird das Hexenhäuschen bei unseren mehrmals im Jahr stattfindenden Festen als Ausstellungs- und Verkaufsfläche genutzt.

Direkt im Anschluss daran befindet sich der kleine Dorfspielplatz. Hier können sich die Kinder weit weg von Autolärm und Hektik auf zwei Schaukeln, einer Holz-Wippe, einem Wackelpferdchen, einem Mini-Karussell und einem überdachten Sandkasten mit Spielzeug vergnügen. Zu unseren einzelnen Festen im Dorf wird dann auch das Nostalgische Kinderkarussell in Gang gesetzt.

Dorflädchen und Dorfcafé
Weindiele
Sudhaus
Dorfkirche
Hexenhaus
Remise, Gänsehaus, Vogelhaus
Pumpenhaus
Backhaus
Malzhaus